// LOADED SCORPION POSE //

January 5, 2015

Die fierce Yogaschamanin Ana Forrest nennt diese Asana gerne mal den geladenen SkorpionDieser ist allerdings nicht zu verwechseln mit der advancten Haltung Vrischikasana, der Rückbeuge im Unterarmstand! Diese Rückbeuge hier ist etwas leichter, da man sie ohne eine extreme Balancehaltung einnehmen kann, hat es aber dennoch in sich.

 

Da der Skorpion mein westliches Sternbild umschreibt ist er mir relativ wohl gesonnen.

 

Wie lädt ein Skorpion denn seine ihm gegebene Kraft auf, wie spannt er sich an, um sich dann (im Prinzip ja eigentlich ziemlich schmerzhaft und fatal) zu entladen?

 

Diese Rückbeuge wird aus dem Downdog aka Adho Mukha Svanasana praktiziert. Je stabiler der Hund, je näher die Fersen dem Boden sind, desto leichter der loaded Scorpion.

 

Sehr elastische, gymnastische Yogis können in dieser Variante eventuell sogar den Fuss zum Kopf bzw den Kopf zum Fuss bewegen. Darum soll es hier allerdings garnicht gehen.

 

Es ist tatsächlich nicht so: je advancter die Asana desto besserer Yogi! Es geht darum, wie man sich in der Position fühlt und ob sie dem Übenden etwas nährendes schenken kann. Vielelicht ist dieses Nährende für manche eine Dehnung, für andere mehr Kraft und wieder für andere die Konzentration in dem "Sturm", der Anstrengung die Ruhe zu finden und diese Fähigkeit mit in den Alltag zu integrieren, ohne über die eigenen Grenzen zu gehen.

 

In diesem Sinne: probiert aus ob ihr im Hund die Balance finden könnt wenn ihr ein Bein und einen Arm vom Boden löst und wie es sich anfühlt sich zu krümmen und die Oberschenkelvorderseite zu öffnen, während gleichzeitig die Seite der Hand, die am Boden verankert ist, gestärkt wird. 

 

Just try!

 

Please reload

Would you like me to teach a workshop in your studio? Please message me here.

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon

@ 2018 by Jelena Lieberberg 

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon