// 365 DAYS OF HANDSTANDS //

December 31, 2016

READ in ENGLISH BELOW

 

Neues Jahr, neues Glück! Je mehr man sich mit dem Thema Yoga, Wirklichkeit und dem Hier und Jetzt beschäftigt, desto mehr kriegt man von der Welt mit, und fühlt wie bewusst die Zeit vergehen kann. Je unbewusster, desto schneller rennt der Zeithase, wie bei Alice im Wunderland.


Ich habe mich von mehreren Seiten inspirieren lassen und werde nun auch ein Jahr auf den Händen verbringen und dafür habe ich mir den 1. Januar 2017 ausgesucht. Ich werde mich jeden Tag aktiv bei fb und Instagram mit dem Thema in irgendeiner Form auseinander setzen. Das können Drills sein oder vorbereitende Übungen, ein Handstand an der Wand, auf Klötzen oder Canes oder frei im Raum. 

 

Wenn auch Du Lust hast mit zu machen, dann nutze den Hashtag #KickAssHandstand damit wir eine Community bilden können, bei der sich alle unterstützen, gegenseitig begeistern und immer wieder inspirieren oder motivieren dran zu bleiben.

 

Gerade beim Handstand ist der Schlüssel zum Erfolg die Wiederholung! Und dabei meine ich das wiederholte Üben. Der Körper lernt, speichert und erinnert viel viel besser, wenn Dinge wiederholt werden. Und das gilt eben auch für eine gerade Linie in der spannendsten aller Umkehrhaltungen. Ich habe diese Linie in letzter Zeit etwas vernachlässigt, weshalb ich mir diese Challenge überlegt habe. Ich werde 365 Tage meines Lebens dem Handstand widmen und bin jetzt schon gespannt, wie es danach sein wird!

 

Macht mit oder lasst Euch mitreissen! Und: #staysafe ! Bedeutet allerdings auch, dass ihr vielleicht am Besten zu Zweit trainiert, falls es Euch gruselt die Welt auf den Kopf zu stellen. 

 

Nama'cray

Eure #KickAss J

 

Pic by: 971 Photography

Top & Shorts: OGNX

 

ENGLISH

 

New year, new me! The more you start to deal with Yoga, reality and the here and now, the more you really see the world, and feel the changes through time. The less aware we live, the faster time runs, like the rabbit in Alice in Wonderland. Using social media, to document life might help slow time a little and live every day fully.


I have been inspired by fellow body workers to spend an entire year on my hands and I have decided that the 1st of january 2017 might be a good date for this challenge. I am going to document this on fb and Instagram how to deal with being upside down on a day to day basis. This could be Handstand related drills, wall work, handstands on blocks or canes or free standing.  

 

If you would like to join me on this quest, use the hashtag #KickAssHandstand so that we can build a community of encouragement, inspiration and motivation.

 

Especially with Handstands, the goal to perfection ist REPETITION. Repetition meaning, the repeated effort to go Upside Down. The body learns, soaks up and remembers more efficiently with repetitions. And this applies to a straight handstand line too. I have neglected my straight handstand lately, which is why I have decided to join the movement. I am going to dedicate 365 days of next year to this topic and I am really looking forward on how I will feel after.

 

Join me! and remember to #stay safe! This might mean, considering training with a partner, especially if turning the world up side down is giving you the creeps.

 

 

Nama'cray

#KickAss J

 

Pic by: 971 Photography

Top & Shorts: OGNX

 

Please reload

Would you like me to teach a workshop in your studio? Please message me here.

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon

@ 2018 by Jelena Lieberberg 

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon