// AVANCE AIRE //

April 23, 2017

 

Was bedeutet Glücklich Sein? Jedem von uns würde hierbei eine andere Antwort auf dem Herzen liegen. Für manche ist es eine gute Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Für andere ist es Sport, eine grosse Familie oder die erfolgreiche Karriere. Ganz weit vorne liegt dabei auch der Wunsch die Welt zu bereisen. In 80 Tagen um die Welt hat schon im Jahr 1873 viele Leser begeistert. Seit den unzähligen Billigfluganbietern ist dieser Wunsch für viele zur Realität geworden. Reisen stehen für so viele an der Tagesordnung, um den eigenen Wissensdurst zu löschen, das Fernweh zu befriedigen oder einfach mal faul am Strand liegen zu können. Ich bin ehrlich gesagt kein Fernreise Fan. Das ist mir einfach zu viel Umstellung mit dem Ganzen Jet Lag, dem Gefangen sein in einem engen Raum und das sehr sehr weit von der Erde entfernt. Ich mag die Schwerkraft einfach und mit beiden Füssen, beziehungsweise mit beiden Händen auf dem Boden zu stehen. Die Firma Avance Aire aus Düsseldorf hat sich da allerdings für alle Reiselustigen was überlegt, wie man mit seinem Umweltbewusstsein umgehen kann.

 

Ich habe zu diesem Thema letztens ein Foto von einem Eisbären auf einer kleinen Scholle bei Instagram gesehen mit dem Titel: 

"Ein Flug nach Mallorca - 2 qm Arktiseis weg." Darunter dann, ungelogen, ein Kommentar: "Was soll mich das interessieren? Nach mir die Sintflut. Hauptsache ich hatte ein geiles Leben." Bei so viel Ignoranz bin ich deswegen froh dass nicht alle Menschen so ticken und der Slogan For people on a mission sich an alle richtet, die keine Lust haben dass die ganze Welt den Bach runter geht...

 

Avance Aire pflanzen nämlich für jedes verkaufte Mission Bracelet einen Baum mit ökologischem und sozialem Impact. Auf der Website werden die Armbänder, die für 20€ verkauft werden, mit folgendem Text beworben: 

 

Die erste Auflage ist auf 500 Stück limitiert und die Bäume werden in Kooperation mit PRIMAKLIMA im Norden Nicaraguas gepflanzt. Eine Region die besonders stark vom Klimawandel betroffen ist und wo Menschen durch Überschwemmungen, Dürreperioden und Waldbrände ihre Lebensgrundlage verloren haben. Durch die Pflanzung von Mischwäldern und Obstbäumen können wir den Folgen des Klimawandels entgegentreten und den Menschen vor Ort helfen ein dauerhaftes Einkommen aufzubauen. Das Mission Bracelet ist für alle Entdecker und Globetrotter, die etwas zurückgeben wollen. For People on a Mission.

 

Es geht also um den eigenen ökologischen Fußabdruck. Warum nicht? Hier noch mehr Details: 
 

+ Pro verkauftem Armband = 1 Baum mit ökologischer und sozialer Auswirkung

+ Auf jedem Armband sind die Koordinaten von Deinem Baum eingraviert

+ Italienisches Olivenholz

+ Jedes Armband ist ein Unikat mit unterschiedlicher Maserung

+ Anhänger Durchmesser: 20 mm
+ Die Armbänder sind größenverstellbar
+ Made in Germany

 

Ich habe jetzt auch ein Mission Bracelet, auch wenn das Flugzeug auf dem Anhänger mich an meine latente Flugangst erinnert (da könnte man übrigens auch einen Baum als Motiv nehmen ;) fänd ich jetzt bissi schöner, aber das nur nebenbei ) und bin deswegen gleich zu google maps gegangen, um zu schauen wo MEIN Baum steht. Ich sehe diesen Baum natürlich nicht als mein Eigentum, sondern mehr als meinen Beitrag für die Menschheit oder sagen wir eher, für meine Kinder. Ich finde den Gedanken schade, zu wissen dass es in der Welt meiner Kinder so drunter und drüber geht. Deswegen ist mir jeder Versuch, etwas positives zu bewirken, mehr als willkommen. Hier steht also mein Bäumchen, mein Baby Groot:

 

 

 

 

Wer mehr dazu erfahren möchte, klickt sich hier durch:

www.avanceaire.com

Avance Aire bei fb

Please reload

Would you like me to teach a workshop in your studio? Please message me here.

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon

@ 2018 by Jelena Lieberberg 

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon